Die Seniorenakademie der Technischen Universität Ilmenau öffnet sich für alle Bürgerinnen und Bürger und heißt jetzt "TU Ilmenau Bürgercampus"

Unser nächster Vortrag

Freitag, den 10. Dezember 2021, 15:00 Uhr, Faraday-Hörsaal
Referent: Dr. Andreas Schwarz
TU Ilmenau, Fachgebiet Public Relations und Technikkommunikation

Künstliche Intelligenz - Öffentliche Wahrnehmung und Risikokommunikation       

Künstliche Intelligenz (KI) mit ihren verschiedenen Anwendungen in Produktion, Gesundheitswesen, Marketing, Militär und anderen Feldern verändert die Gesellschaft jetzt und in Zukunft. Vor allem die Entwicklungen in der Robotik, der Automatisierung oder bei autonomen Transporttechnologien (u.a. Drohnen) haben dabei zu kritischen öffentlichen Debatten geführt, die sich zwischen ernster Besorgnis und apokalyptischer Bedrohung bewegen. Verschiedene gesellschaftliche Anspruchsgruppen erleben derzeit ein hohes Maß an Unsicherheit oder sogar Angst im Hinblick auf die Auswirkungen von KI-Technologien und die Frage, wie KI zum Wohle der Gesellschaft reguliert werden sollte. Insbesondere in demokratischen Gesellschaften spielen öffentliche Wahrnehmungen von neuen Technologien und Risikobewertungen eine zentrale Rolle im Innovations- und Regulierungsprozess, da Politiker und Regierungen sich nicht nur auf Expertenwissen verlassen, sondern vor allem auch die öffentliche Meinung ins Kalkül ziehen. Daher ist es von großer Bedeutung zu verstehen, wie KI-Technologien und damit verbundene Risiken von Medien (re)konstruiert werden. Im Vortrag werden daher aktuelle Erkenntnisse der Kommunikationswissenschaft und Sozialpsychologie, sowie die Ergebnisse einer eigens durchgeführten Studie vorgestellt.

Aktuelle Hinweise


Für die Teilnahme an den Veranstaltungen ist wegen der begrenzten Platzkapazität unbedingt eine Voranmeldung erforderlich unter:

Kurs (tu-ilmenau.de)

Jede Person muss sich dort einmalig als Gast registrieren und kann sich dann jeweils für den nächsten Vortrag anmelden. Sollte eine Anmeldung wegen Erreichung der maximalen Teilnehmerzahl nicht mehr möglich sein, können Sie nicht an dem entsprechenden Vortrag teilnehmen. Ohne Anmeldung ist eine Teilnahme ebenfalls nicht möglich!

Zwingende Voraussetzung für die Teilnahme sind Nachweise über eine vollständige Impfung, die Genesung nach einer Covid-19-Erkrankung oder einen negativen PCR-Test (3G-plus-Regel).

Es erfolgt eine Datenerfassung zum Zweck der Kontaktnachverfolgung. Vor, während und nach den Veranstaltungen gibt es weitere, den aktuellen Corona-Vorschriften entsprechende Infektionsschutzmaßnahmen.

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen gerne unter der E-Mail: buergercampus@tu-ilmenau.de zur Verfügung.

Herbstsemester 2021

Das Programm für das Herbstsemester 2021 finden Sie hier:

>Programm des Herbstsemesters 2021<

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen unter der E-Mail-Adresse buergercampus@tu-ilmenau.de zur Verfügung.

Inhaber von Semesterausweisen für das Frühjahrssemester 2020 wenden sich bitte ebenfalls an diese E-Mail-Adresse.

Vorschau auf das Frühjahrssemester 2022


Die Veranstaltungen finden im Faraday-Hörsaal (Weimarer Straße 32, Zugang von der Prof. Schmidt-Straße) jeweils freitags um 15:00 Uhr statt (siehe Allgemeine Informationen - Lageplan der TU Ilmenau).

Für das Frühjahrssemester 2022 sind folgende Termine geplant:

25.02. | 04.03. | 11.03. | 18.03. | 25.03. | 01.04. | 08.04. | 22.04. | 29.04. | 06.05. | 13.05. | 20.05. | 03.06. | 10.06.

Hinzu kommt voraussichtlich noch ein Termin für eine Exkursion.

Rückschau auf frühere Semester

"Fallen uns zukünftig die Drohnen auf den Kopf?", "Künstliche Intelligenz – öffentliche Wahrnehmung und Risikokommunikation" oder "Die Digitalisierungswelle in der medizinischen Versorgung: Anspruch und Realität": Die Bandbreite der im Rahmen des TU Ilmenau Bürgercampus behandelten Inhalte ist vielfältig und umfasst gesellschafts- und kulturpolitische, natur- und geisteswissenschaftliche, technische, ökonomischen, medizinische, historische und kulturelle Themen.

In der Rückschau auf die früheren Semester finden Sie einen Überblick über die Veranstaltungen und Themen der vergangenen Jahre.

Rückschau auf frühere Semester

Allgemeine Hinweise

Die 2006 gegründete Seniorenakademie an der Technischen Universität Ilmenau, der heutige TU Ilmenau Bürgercampus, ist ein offenes Weiterbildungsangebot für alle interessierten Personen aus Ilmenau und der Umgebung.

Allgemeine Hinweise zur Teilnahme am TU Ilmenau Bürgercampus

Verantwortlich für Programm und Organisation des TU Ilmenau Bürgercampus ist die Technische Universität Ilmenau in Zusammenarbeit mit der Universitätsgesellschaft Ilmenau – Freunde, Förderer, Alumni e.V..