"TU Ilmenau Bürgercampus"

Unser nächster Vortrag

Freitag, den 31. Mai 2024, 15:00 Uhr, Faraday-Hörsaal (Weimarer Straße 32)

Prof. Dr. Michael Köhler
TU Ilmenau

 

Grabhügel und Hochweiden – zur vorgeschichtlichen Entwicklung der Thüringer Kulturlandschaft

Mit der Einführung des Ackerbaus vor mehr als 7000 Jahren begann der Mensch die Landschaft grundlegend für seine Zwecke zu gliedern und zu gestalten. Zahlreiche Siedlungen und Grabdenkmale von der Jungsteinzeit bis zum Mittelalter wurden in den vergangenen Jahrzehnten archäologisch untersucht und haben uns ein Bild von der Abfolge der Kulturen vermittelt. Seit wenigen Jahren stehen neue Methoden zur Verfügung, die neben diesen punktuellen Untersuchungen flächenhafte Informationen liefern, darunter die luftgestützte Laserscanning-Technik. Auf der Grundlage daraus gewonnener Bilder und im Zusammenhang mit Luftbildern und historischen Karten lassen sich neue Schlüsse für die frühe Entwicklung der Kulturlandschaft ziehen. Anhand dieser Daten wird im Vortrag dem Zusammenhang zwischen Viehzucht, Wegeentwicklung und der Gestaltung von Erinnerungslandschaften nachgespürt.

Prof. Dr. Michael Köhler wirkte bis zur Emeritierung im Jahre 2023 als Professor für Physikalische Chemie an der Technischen Universität Ilmenau.

Er ist Autor zahlreicher kulturhistorischer Publikationen. So erschien 2023 sein Buch "Grabmale und Ahnenlandschaften: Grabhügel und vorgeschichtliche Nekropo- lenareale in Thüringen“.

Aktuelle Hinweise

 

Exkursion zur Himmelsscheibe von Nebra und zum Fürstenhügel von Leubingen am 28.05.2024.
Informationen zum Ablauf und zur Anmeldung finden Sie hier.

 



Eine Voranmeldung für Teilnahme an den Veranstaltungen, außer Sonderveranstaltungen und Exkursionen, ist nicht erforderlich.

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen gerne unter der E-Mail:  buergercampus@tu-ilmenau.de  oder telefonisch unter 03677 69-4675 zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie im Programmheft.

Frühjahrssemester 2024

Das Programm für das Frühjahrssemester 2024 finden Sie hier:

>Programm des Frühjahrssemesters 2024<

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen unter der E-Mail-Adresse buergercampus@tu-ilmenau.de zur Verfügung.

Vorschau auf das Herbstsemester 2024


Die Veranstaltungen finden in den Räumen des Georg-Schmidt-Technikums der Universität Ilmenau, Weimarer Straße, jeweils freitags um 15:00 Uhr statt (siehe Allgemeine Informationen - Lageplan der TU Ilmenau).

Für das Herbstsemster 2024 sind folgende Termine geplant:

06.09./ 13.09./ 27.09./ 11.10./ 18.10./ 25.10./ 08.11./ 15.11./ 22.11./ 29.11./ 06.12./ 13.12.2024

     

Rückschau auf frühere Semester

"Fallen uns zukünftig die Drohnen auf den Kopf?", "Künstliche Intelligenz – öffentliche Wahrnehmung und Risikokommunikation" oder "Die Digitalisierungswelle in der medizinischen Versorgung: Anspruch und Realität": Die Bandbreite der im Rahmen des TU Ilmenau Bürgercampus behandelten Inhalte ist vielfältig und umfasst gesellschafts- und kulturpolitische, natur- und geisteswissenschaftliche, technische, ökonomischen, medizinische, historische und kulturelle Themen.

In der Rückschau auf die früheren Semester finden Sie einen Überblick über die Veranstaltungen und Themen der vergangenen Jahre.

Rückschau auf frühere Semester

Allgemeine Hinweise

Die 2006 gegründete Seniorenakademie an der Technischen Universität Ilmenau, der heutige TU Ilmenau Bürgercampus, ist ein offenes Weiterbildungsangebot für alle interessierten Personen aus Ilmenau und der Umgebung.

Allgemeine Hinweise zur Teilnahme am TU Ilmenau Bürgercampus

Verantwortlich für Programm und Organisation des TU Ilmenau Bürgercampus ist die Universitätsgesellschaft Ilmenau – Freunde, Förderer, Alumni e.V. in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Ilmenau.