Neues aus dem Fachgebiet

Alle aktuelle Meldungen finden Sie hier.

Neue Software

BB-MOQIP zum Lösen von multikriteriellen Optimierungsproblemen mit ganzzahligen Variablen und strikt konvexen quadratischen Zielfunktionen nun in GitHub eingestellt.

MOMIX zum Lösen gemischt-ganzzahliger konvexer multikriterieller Optimierungsprobleme nun in GitHub eingestellt.

   

EURO Conference Athen

Logo EURO 2021

Gabriele Eichfelder ist im Programm-Kommittee der EUROXXXI in Athen im Juli 2021.

Organsiations-Komitee

Gabriele Eichfelder ist Mitglied des Organisations-Komitees der SIAM Conference on Optimization (OP21) im Juli 2021 (Online)

JOTA Area Editorin

Gabriele Eichfelder ist seit 2021 eine der acht Area Editoren für das Journal of Optimization Theory and Applications

G. Eichfelder

Team des Fachgebiets Mathematische Methoden des Operations Research

Das Fachgebiet Mathematische Methoden des Operations Research wird von Frau Prof. Gabriele Eichfelder geleitet. Im Team des Fachgebiets arbeiten zur Zeit zwei promovierte Wissenschaftler und drei Doktoranden an einer Vielzahl verschiedener Themen aus dem Bereich der mathematischen Optimierung, wie an einem numerischen Verfahren zur Mengenoptimierung oder der robusten Mehrzieloptimierung zur Integration von intelligenten Quartiersnetzen in Verbundnetze.  Weitere Informationen

Forschung

Das Team des Fachgebiets Mathematische Methoden des Operations Research befasst sich mit der theoretischen und numerischen Untersuchung von Optimierungsproblemen. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf kontinuierlichen Optimierungsproblemen, aber auch gemischt-ganzzahlige nichtlineare Probleme sind Gegenstand der Untersuchungen. Die Forschungsthemen werden dabei oft durch Fragestellungen aus den Ingenieurwissenschaften motiviert oder in Industrieprojekten bearbeitet.

Die Forschungsschwerpunkte sind dabei die Theorie der Vektor- und Mengenoptimierung, Numerische Verfahren der Vektor- und Mengenoptimierung und damit auch der Multikriteriellen Optimierung, Globale Optimierung wie gemischt-ganzzahlige Optimierung, sowie Optimierungsprobleme in Anwendungen. Weitere Informationen

TU Ilmenau
TU Ilmenau

Lehre

Wir bieten Studentinnen und Studenten eine fundierte und breite Ausbildung im Bereich der kontinuierlichen Optimierung. Dies umfasst einführende Veranstaltungen in die Grundlagen der Optimierung sowohl für die Mathematikstudiengänge als auch für Studiengänge im Bereich der Ingenieurwissenschaften oder der Informatik, bis hin zu einem breiten Angebot in weiterführenden und vertiefenden Vorlesungen. Diese behandeln sowohl eher theoretische Themen wie Optimierung in unendlich dimensionalen Vektorräumen als auch eher numerische Themen wie algorithmische Verfahren der Optimierung.

Zusätzlich bieten wir Vorlesungen im Grundlagenbereich der Mathematik für Wirtschafts- und Ingenieurstudiengänge an. Dabei legen wir Wert auf eine qualitativ hochwertige Lehre, die den Bogen von theoretischen Grundlagen und wissenschaftlicher Herangehensweise zu praktischer Anwendbarkeit spannt. Weitere Informationen