Freiwilliges Jahr in Wissenschaft, Technik und Nachhaltigkeit (FJN)

   
Dozent mit Studierenden in einem Seminar an der TU IlmenauTU Ilmenau / Michael Reichel

Du bist interessiert an Technik und Elektrotechnik? Physikalische Experimente begeistern dich? Du arbeitest viel mit und an deinem Computer? Neue Technologien, Kreativität und die Freude an praktischen Aufgaben charakterisieren deine Persönlichkeit?

Im Freiwilligen Jahr in Wissenschaft, Technik und Nachhaltigkeit (FJN), einer neuen Variante des Freiwilligendienstes in Deutschland, sammeln Abiturient*innen noch vor Beginn ihres Studiums Erfahrungen in der Forschung. Praxis statt Theorie, mit Forscher*innen zusammenarbeiten, Zugang zu Orten haben, die man sonst nie betreten könnte. Gleichzeitig erfolgt der Einstieg in das universitäre Studium über einzelne individuell zusammengestellte Vorlesungen und Seminare, die bei Studienbeginn bereits angerechnet werden können.

Ein Freiwilliges Jahr an der Universität: Raus aus der Schule, rein in die Wissenschaft

Ein Freiwilliges Jahr an der Technischen Universität Ilmenau macht es möglich: Ab 01. September 2022 können studieninteressierte Abiturient*innen ein ganzes Jahr nutzen, um an den Forschungsprojekten in den Fachgebieten der TU Ilmenau mitzuarbeiten und parallel universitäre Veranstaltungen wie Seminare und Vorlesungen zu besuchen.

FAQ

             

Kontakt:

Dr. Katja Tonisch
katja.tonisch@tu-ilmenau.de
+49 3677 69-3212