Unterstützung für Studierende, die von der COVID-19-Pandemie wirtschaftlich betroffen sind

Leider ist das vom Studierendenwerk Thüringen bereitgestellte Angebot von Härtefalldarlehen für Studierende, die aufgrund der Corona-Krise unverschuldet in finanzielle Not geraten sind, zum 31.12.2021 ausgelaufen.

Das gleiche gilt für die durch das Studierendenwerk Thüringen ausgegebene und aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) finanzierte Überbrückungshilfe (ausgelaufen zum 30.09.2021).

Wir hoffen sehr, dass diese Angebote bald wieder in Kraft gesetzt werden. Die Entscheidung dazu steht noch aus.

Zwischenzeitlich findest du Informationen auf der Website des Studierendenwerks Thüringen.

Geld ist kein Kriterium für Studienerfolg

"Geld regiert die Welt"? Ganz falsch ist dieses Sprichwort sicher nicht. Dennoch sollten finanzielle Herausforderungen oder Notlagen kein Hindernis für deinen Studienerfolg sein.

Damit dir ein knapper Kontostand nicht das Lernen und Forschen vermiest, findest du hier eine Übersicht über verschiedene Förderungen und Stipendienmöglichkeiten.

 
 
 

Förderungen und Stipendien speziell für internationale Studierende

 
 
 

Förderungen für deutsche und internationale Studierende

 
 
 

Förderung für die Studienvorbereitung von Geflüchteten