Auf dem Campus bieten sich, da fast alle Wohnhäuser für Studierende in den Bacherlor- oder Masterstudiengängen reserviert sind, nur begrenzt Möglichkeiten zum Wohnen für Doktorand*innen und Gastwissenschaftler*innen.

Eine beliebte Adresse ist das Internationale Begegnungszentrum (IBZ) in der Ehrenbergstraße 38. Direkt am Rande des Campus gelegen grenzt es an ein Gebiet mit mehreren kleinen Seen. Das IBZ verfügt über acht Einraum-, drei Zweiraum-, vier Dreiraum- und eine Vierraumwohnung. Ein Seminar- und Begegnungsraum, Waschmaschinen, Telefon- und Internetanschluss sowie ein Garten mit Grill- und Kinderspielplatz sind ebenfalls vorhanden. Die Mietdauer beträgt mindestens 6 Monate bis maximal 2 Jahre. Bettwäsche und Bettlaken werden im IBZ entgeldpflichtig bereitgestellt.

Eine zweite Adresse ist das Helios-Hauptgebäude im Stadtgebiet in der Professor Schmidt Straße 26. Es liegt auf dem kleinen Stadtcampus, ca. 1,5 km vom Hauptcampus entfernt. Für Kurzzeitaufenthalte zwischen 3 und 5 Monaten stehen zwei Einraum- und eine Zweiraumwohnung neu möbliert und ausgestattet zur Verfügung. Bettwäsche und Bettlaken sind in den Wohnungen im Heliosgebäude nicht vorhanden und müssen individuell besorgt werden.

Die Wohnungen im IBZ und im Helios-Gebäude sind sehr stark nachgefragt. Aus diesem Grund bitten wir bei Interesse um eine frühzeitige Anmeldung.

Informationen und Ihre Ansprechpartnerin finden Sie hier: IBZ und Helios