Hochschulsport in Ilmenau

Mit mehr als 140 Kursen in rund 90 Sportarten bietet das Universitätssportzentrum Studierenden und Beschäftigten der TU Ilmenau ein vielseitiges Sportprogramm für Fitness, Spaß und Entspannung.

Im Mittelpunkt stehen dabei der Ausgleich für die überwiegend psychischen Beanspruchungen im Studien- und Berufsalltag, das Vermitteln motorischer Vielseitigkeit sowie das Nutzen vielfältiger Kontakt- und Kommunikationsmöglichkeiten. Dies gilt für attraktive Angebote im Breitensport ebenso wie für die Durchführung von Wettkämpfen.

Als  Partnerhochschule des Spitzensports unterstützen wir studierende Kaderathletinnen und -athleten bei der erfolgreichen Bewältigung von Studium und Hochleistungstraining.

Hinweise für den Sportbetrieb in der Campussporthalle im Wintersemester 2021/2022

Aktuelle Info bezüglich aktueller 2G+-Regelung (bei Kursen in geschlossenen Räumen):

"2G-Plus bedeutet, dass der Zugang auf geimpfte Personen und genesene Personen, die zusätzlich ein negatives Testergebnis nachweisen können, beschränkt wird.
Personen, die bereits eine Auffrischungsimpfung erhalten haben, sind 15 Tage nach der dritten Impfung von der Vorlage eines Testnachweises befreit."
Auch der Landessportbund kommuniziert diese Regelung: 
Link

Wir möchten euch angesichts der sehr hohen Corona-Zahlen bitten, verantwortungsvoll mit der Situation umzugehen. Das Testzentrum in der Campussporthalle kann als zusätzliches Backup in Anspruch genommen werden.

In einigen Kursen (Tanzsport) gelten gesonderte Regelungen - diese werden von der Kursleitung kommuniziert.

Die jeweils aktuellen Corona-Zahlen für den Ilm-Kreis erhalten Sie hier und hier.