Voraussetzungen

Teilnehmer*innen

  • im Vollstudium immatrikulierte Studierende an einer der Thüringer Hochschulen (ab dem ersten Semester)
  • Absolvent*innen in den ersten 12 Monaten nach dem Studienabschluss (Bewerbung muss noch im Studium erfolgen!)
  • an einer der Thüringer Hochschulenimmatrikulierte Promotionsstudierende

Förderdauer

  • Long Term:
    2 bis 12 Monate pro Studienzyklus (Bachelor, Master, Promotion)
    2 bis 24 Monate bei einzügigen Studiengängen (z.B. Diplom)
  • Short Term:
    Blended Mobility
    bis zu 1 Monat Praktikum in Präsenz und zusätzliche virtuelle Phase (in Deutschland)

    Doktorandenmobilität bis zu 1 Monat für Promotionsstudierende

Praktikumsstellen

  • förderfähig:
    in Unternehmen, sozialen Einrichtungen, NGOs, Hochschulen etc.
  • nicht förderfähig:
    in EU-Institutionen und anderen EU-Einrichtungen einschließlich spezialisierter Agenturen; in Einrichtungen, die EU-Programme verwalten

Programmländer und Förderung

  • Gruppe 1:
    Programmländer: Dänemark, Finnland, Island, Irland, Liechtenstein, Luxemburg, Norwegen, Schweden
    Partnerländer: Färöer-Inseln, Schweiz, (Vereinigtes Königreich - nur mit Certificate of Sponsorship/Tier5-Visum)
  • Gruppe 2:
    Programmländer: Belgien, Frankreich, Griechenland, Italien, Malta, Niederlande, Österreich, Portugal, Spanien, Zypern
    Partnerländer: Andorra, Monaco, San Marino, Vatikan Staat
  • Gruppe 3:
    Programmländer: Bulgarien, Estland, Kroatien, Lettland, Litauen, Nordmazedonien, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Türkei, Ungarn

     

 

sowie überseeische Gebiete laut Erasmus+ Leitfaden

Erasmus+ Fördersätze | Projekt 2021

Diese Fördersätze gelten für Erasmus+ Mobilitäten mit Förderzusage für einen Praktikumsbeginn ab dem 01.03.2022.

Long Term
Ländergruppe Förderbetrag (bis zu max. 5 Monaten) Top Up Benachteiligung Top Up Grünes Reisen
1 Dänemark, Finnland, Island, Irland, Liechtenstein, Luxemburg, Norwegen, Schweden; Färöer-Inseln, Schweiz, (Vereinigtes Königreich - nur mit Certificate of Sponsorship/Tier5-Visum) 600 Euro pro Monat 250 EUR pro Monat (optional) 50 EUR (optional, einmalig)
2 Belgien, Frankreich, Griechenland, Italien, Malta, Niederlande, Österreich, Portugal, Spanien, Zypern; Andorra, Monaco, San Marina, Vatikan Staat 540 Euro pro Monat 250 EUR pro Monat (optional) 50 EUR (optional, einmalig)
3 Bulgarien, Estland, Kroatien, Lettland, Litauen, Nordmazedonien, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Türkei, Ungarn 480 Euro pro Monat 250 EUR pro Monat (optional) 50 EUR (optional, einmalig)

Long Term > 60 Tage Präsenz

Zero Grant-Regelung: Die finanzielle Förderung wird bis zu einer Dauer von insgesamt 5 Monaten gewährt. Darüber hinausgehende Zeiträume werden nicht finanziell unterstützt (Zero-Grant).

Short Term
Dauer Förderbetrag Top Up Benachteiligung Top Up Grünes Reisen
1 Tag 1-14 70 EUR pro Tag 100 EUR + Reisekostenbeihilfe (optional, einmalig) 50 EUR (optional, einmalig)
2 Tag 15-30 50 EUR pro Tag 150 EUR + Reisekostenbeihilfe (optional, einmalig) 50 EUR (optional, einmalig)

Short Term - Doktoranden (< 30 Tage Präsenz)

Short Term - Blended Mobility (< 30 Tage Präsenz + virtuelle Phase ohne finanzielle Unterstützung)

 

Erasmus+ Fördersätze | Projekt 2020

Diese Fördersätze gelten für Erasmus+ Mobilitäten mit Praktikumsstart ab dem 01.10.2020 bis zum 28.02.2022. Bewerbungsformular Projekt 2020 (alt)

Gruppe_1 555 Euro pro Monat Dänemark, Finnland, Irland, Island, Liechtenstein, Luxemburg, Norwegen, Schweden, Vereinigtes Königreich
Gruppe_2 495 Euro pro Monat Belgien, Frankreich, Griechenland, Italien, Malta, Niederlande, Österreich, Portugal, Spanien, Zypern
Gruppe_3 435 Euro pro Monat Bulgarien, Estland, Kroatien, Lettland, Litauen, Mazedonien (EJRM), Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Türkei, Ungarn
Pexels / Andrea Piacquadio

Praktika während des Studiums: Studierende können bis zu 12 Monate gefördert werden. Die Höchstdauer bezieht sich auf die Studienphase, nicht auf das Studienfach.

Praktika nach dem Studium: Absolvent*innen (Graduierte) können bis zu einer Dauer von insgesamt 12 Monaten gefördert werden. Die Dauer der Graduierten-Praktika wird auf das Erasmus+ Zeitkontingent der vorangegangenen Studienphase angerechnet.

Erasmus+ Fördersätze | Projekt 2019

Diese Fördersätze gelten für Erasmus+ Mobilitäten mit Förderzusage bis zum 30.09.2020.

Gruppe_1 555 Euro pro Monat Dänemark, Finnland, Irland, Island, Liechtenstein, Luxemburg, Norwegen, Schweden, Vereinigtes Königreich
Gruppe_2 495 Euro pro Monat Belgien, Frankreich, Griechenland, Italien, Malta, Niederlande, Österreich, Portugal, Spanien, Zypern
Gruppe_3 435 Euro pro Monat Bulgarien, Estland, Kroatien, Lettland, Litauen, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Republik Nordmazedonien, Tschechische Republik, Türkei, Ungarn
Shutterstock

Praktika während des Studiums: Studierende können bis zu 12 Monate gefördert werden! 

Praktika nach dem Studium: Absolvent*innen (Graduierte)  werden bis zu einer Dauer von insgesamt 6 Monaten gefördert. Gern können Sie auch länger ins Ausland gehen. Jedoch erhalten Sie für diese Zeit keine Förderung (Zero-Grant).

Sonderförderung

  • Förderung von Eltern mit Kind(ern): Studierende oder Absolvent*innen, die ihr Erasmus+ Praktikum mit einem oder mehreren Kindern antreten, erhalten einen Zusatzbetrag DAAD
  • Sonderförderung für Personen mit Behinderung oder chronischer Erkrankung: Studierende oder Absolvent*innen mit einem Grad der Behinderung ab GdB 20 können zusätzliche Mittel zu Ihrem Erasmus+ Zuschuss erhalten DAAD. Dies gilt auch für Studierende mit einer chronischen Erkrankung, die zu Mehrkosten im Ausland führt.
DAAD / Jan von Allwoerden
Erasmus+

Diese Initiative wird mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert.