Konferenzprogramm 2022

Die PATINFO2022 mit dem Thema Internationalisierung und Digitalisierung der IP-Welt findet vom 22. bis 24. Juni 2022 im CCS Suhl statt.

In folgenden Abschnitten finden Sie das Programm der kommenden PATINFO2022 Konferenz.

Druckversion der Programms (PDF).

Mittwoch, 22.06.2022 - Workshops

Weitere Informationen zu Workshops finden Sie hier.

 

Donnerstag, 23.06.2022

  08:00

Registrierung

  08:30

Ausstellerkurzpräsentationen
     genese.de GmbH
     RWS IP Services
     PATTEMPTO - Patenrecherchen
     Dennemeyer Group
     CAS/FIZ Karlsruhe
     IPRally

  09:15

Kaffeepause

  09:30

Begrüßung
Christoph Hoock, PATON | Landespatentzentrum Thüringen, Technische Universität Ilmenau

Digitalisierung im DPMA – wo steht das Amt?
Cornelia Rudloff-Schäffer, Präsidentin des Deutschen Patent- und Markenamtes, München

Das Europäische Patentamt - Innovationsförderer für Europa - Gemeinsam die Krise als Chance nutzen
Marco Bravo, Rainer Kaysan, Europäisches Patentamt, Wien, AT / Rijswijk, NL

Innovation im Zuge der Pandemie (Global Innovation Index und World Intellectual Property Indicators Report)
Carsten Fink, World Intellectual Property Organization, Genf, CH

  11:00

Kaffeepause

  11:30

Das Einheitliche Patentgericht - der aktuelle Sachstand
Johannes Karcher, Bundesministerium der Justiz, Referat Patentrecht / Projektgruppe EU-Patent und Einheitliches Patentgericht

Vom Innovationsmanagement zum Ideenschutz
Joachim Kuhn, va-Q-tec, Würzburg

Digitale Innovation und Softwarepatente: Wohin geht die Reise beim DPMA und EPA?
Bastian Best, bestpatent.eu, München

  12:40

Mittagspause

  13:40

Ausstellerkurzpräsentationen
     IP7 Technologies GmbH
     Lighthouse IP
     SMD Group
     ABP PATENT NETWORK GmbH
     G.e.I. Kramer & Hofmann mbH
     infoapps GmbH
     PING e.V.

  14:40

Kaffeepause

  14:50

Die strategische Bedeutung der Neuheitsschonfrist im Rahmen der FTO
Tobias Wuttke, Meissner Bolte, München

"Digitalisierung der Dinge" im Grenzgebiet von Patent und Urheberrecht
Ulf Müller, Hochschule Schmalkalden

SEPs zwischen Anspruch und Realität
Daniel Ovadya, Questel, Paris, FR

  16:00

Kaffeepause

  16:30

Durchsetzung von IP
Nicole Semjevski, Europäische Beobachtungsstelle EUIPO, Alicante, ES

KMU-Unterstützung und neue Förderprogramme
Kerstin Piratzky, Roger Hildebrandt, Deutsches Patent- und Markenamt, Informations- und Dienstleistungszentrum Berlin

Ausgleich der IP-Interessen bei Kooperationen und Joint-Ventures
Rüdiger Schwarz, Volkswagen, Wolfsburg

  17:40

Schlusswort / Hauskeeping / Abmoderation

  18:15

Rahmenprogramm

  18:15

Stadtführung bis 19:15

  19:30

Konferenzdinner

Freitag, 24.06.2022

  08:30

Registrierung

  09:00

DDR-Formenschatz (Geschmacksmuster/Design)
Lea Thiel, Maschinenfabrik Reinhausen, Regensburg
Sabine Milde, PATON | Landespatentzentrum Thüringen, Technische Universität Ilmenau

Novellierung des europäischen Designrechts
Markus Ortlieb, Deutsches Patent- und Markenamt, Dienststelle Jena

Online Enforcement oder Abmahnung?
Jochen Dörring, BRITA Group, Frankfurt am Main

Rechtserhaltende Benutzung von Marken
Susanna Heurung, Markenabteilung Maiwald, München

  10:30

Kaffeepause

  11:00

Legale technische Patentumgehung
Oliver Mayer, Bayern-Innovativ, Nürnberg

Next Generation Search Technology - Graph Search Service
Linda Andersson, Artificial Researcher IT, Wien, AT

Strategische Analyse großer, globaler Patentportfolien für geschäftsrelevante Einblicke
Johannes Herbert, Burkhard Josuhn-Kadner, Dennemeyer IP Consulting, München

Recherche nach asiatischer NPL
Jenny Olausson Boulois, Jutta Haußer, Europäisches Patentamt, Wien, AT

  12:30

Schlusswort, Ankündigung PATINFO2023

  13:00

Ende der Veranstaltung

KONTAKT

Leiter PATON

Herr Dr. Christoph Hoock
+49 3677 69-4572
E-Mail senden