News

Neue Publikation von Aynur Sarısakaloğlu zum Thema „Künstliche Intelligenz und Journalismus“ im Handbuch „Journalismustheorien“

Mit der Implementierung von Technologien künstlicher Intelligenz im Journalismus sind tiefgreifende Veränderungen verbunden, die sich auf die Bedingungen des journalistischen Arbeitens auswirken.

Daraus ergeben sich Fragen, inwieweit neue technologische Möglichkeiten journalistische Prozesse beeinflussen und damit den Nachrichtenjournalismus herausfordern können.

In ihrem Beitrag „Künstliche Intelligenz und Journalismus“ beleuchtet Aynur Sarısakaloğlu zunächst den Wandel des Journalismus vor dem Hintergrund der zunehmenden Integration von künstlich intelligenten Anwendungen und bietet einen Überblick über mögliche Einsatzfelder von algorithmengetriebenen Systemen in der Produktion und Distribution von journalistischen Inhalten. Darauf aufbauend erläutert sie am Beispiel des Gatekeeping-Ansatzes exemplarisch, inwieweit Algorithmen das journalistische Rollenverständnis beeinflussen können und zieht Folgerungen für die weiterführende Journalismusforschung.

Link zum Artikel:

https://link.springer.com/referenceworkentry/10.1007/978-3-658-32153-6_30-1

Quelle:
Sarısakaloğlu, A. (2022). Künstliche Intelligenz und Journalismus. In: Löffelholz, M., Rothenberger, L. (eds) Handbuch Journalismustheorien. Springer VS, Wiesbaden. doi.org/10.1007/978-3-658-32153-6_30-1.

 

Forschung

Komplexe wissenschaftliche Fragestellungen und Probleme lassen sich vielfach nicht nur aus der Perspektive einer Einzelwissenschaft lösen. Interdisziplinarität, also die fächerübergreifende Zusammenarbeit, ist daher von großer Bedeutung. Sowohl fakultätsübergreifende Kooperationen an der TU Ilmenau als auch über deren Grenzen hinweg bündeln Kompetenzen und sind unerlässlicher Bestandteil der Forschung am IfMK.

TU Ilmenau/ari
TU Ilmenau/ari

Lehre

Wir bieten Studierenden fundierte wirtschaftswissenschaftliche Bildung mit engem Bezug zu den Technikwissenschaften und eine umfassende praxisorientierte Medienausbildung in den Feldern der Medien- und Kommunikationswissenschaft. Dabei legen wir Wert auf eine qualitativ hochwertige, international orientierte Lehre einschließlich englischsprachiger Lehrveranstaltungen und Studiengänge.

Fachgebiete

Social Media

IfMK@TU Ilmenau bei LinkedIn: https://de.linkedin.com/company/ifmk-tu-ilmenau

@ifmk_ilmenau bei Instagram: https://www.instagram.com/ifmk_ilmenau/

IfMK bei Facebook: https://www.facebook.com/ifmk.de