ZET - Zentrum für Energietechnik

 

Das Zentrum für Energietechnik (ZET) wurde zusammen mit dem Thüringer Energieforschungsinstitut (ThEFI) vormals Institut für Energie-, Antriebs- und Umweltsystemtechnik (IEAU) im Juni 2009 an der TU Ilmenau gegründet.

Es gehört als zentrale technologische Einrichtung mit eigenem Personal zu den Betriebseinheiten der Universität. Als fakultätsübergreifende Einrichtung hat das ZET die Aufgabe, wissenschaftliche Dienstleistungen und Auftragsforschungen zu organisieren, zu realisieren und zu verwalten. Für die wissenschaftliche Zielstellung ist das Thüringer Energieforschungsinstitut (ThEFI) federführend.

Neben dem ThEFI können alle Fachgebiete der TU Ilmenau im ZET zusammenarbeiten; darüber hinaus können Dienstleistungen gegenüber Dritten angeboten werden.

Das ZET als technologisches Zentrum

  • ist für Fachgebiete und Forschendengruppen an der TU Ilmenau interner Dienstleister,
  • kann Forschendengruppen verwalten,
  • erfährt die wissenschaftliche Anleitung durch das ThEFI sowie die Laborclusterleitenden,
  • hält gerätetechnische, räumliche und personelle Ressourcen vor
 

Die Ausststattung der Labore des ZET kann hier im Detail eingesehen werden.