anli

Jun.-Prof. Dr. rer. nat. Robert Geitner

Kontakt:

Technische Universität Ilmenau
Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften
Institut für Chemie und Biotechnik
Fachgebiet Physikalische Chemie


robert.geitner@tu-ilmenau.de
+49 3677 69 3041
Faradaybau; Zi. 4010

Weitere Informationen zur Person

Bachelorstudenten

Anthony Fink

Phosphan-Liganden spielen eine kritische Rolle in der Katalyse. Im Rahmen meiner Bachelorarbeit forsche ich an der Synthese neuartiger Phosphane, welche mit den Buchwald-Liganden verwandt sind, sowie an der Synthese von asymmetrischen Phosphanen. Diese sollen anschließend auf ihre katalytischen Eigenschaften untersucht werden.

Nadine Wolf

Niclas Riese

In meiner Bachelorarbeit beschäftige ich mich mit Rhodiumphosphankatalysatoren. Diese können unteranderem dazu genutzt werden um bei linearen Kohlenwasserstoffen eine CH-Aktivierung durchzuführen. Als Modellreaktion untersuche ich die photochemische Carbonylierung von Alkanen.

   
Nadine Wolf

Simon Andreas Greul

Mittels IR- und RAMAN-Spektroskopie werden die Reaktionsmechanismen von Polyamid 6-Kunststoffen mit Vernetzern sowie Veränderungen auf molekularer Ebene bei variierender Strahlenexposition analysiert. Die Polyamid 6-Kunststoffe werden vom TITK- Thüringisches Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung e.V. bereitgestellt.

Simon Greul

Alumni

Anastasia Rachel Rompas

C-H-Aktivierungen können durch die Reaktion mittels Prekatalysatoren und verschiedenen P(III)-Komponenten durchgeführt werden. In diesem Projekt sollen neue Rhodium-Phosphin-Komplexe synthetisiert werden, die hauptsächlich Buchwald-Phosphine verwenden. Die Struktur jeder Verbindung wird dabei mit Hilfe der Kernspinresonanzspektroskopie (NMR) untersucht.