Erscheinungsjahr 2021

Skalenoptimale Konfiguration kreisangehöriger Gemeinden in Thüringen / Thiel, Frank

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2021. - XVIII, 246 Seiten.

ISBN 978-3-86360-232-1
DOI 10.22032/dbt.46935
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2020000542
Preis (Druckausgabe): 22,90 €

Zugl.: Dissertation, Technische Universität Ilmenau, 2020

Inhalt

In der Diskussion über Gemeindegebietsreformen wird immer wieder argumentiert, dass durch Gemeindezusammenschlüsse Größenvorteile ausgeschöpft werden könnten. Die vorliegende Arbeit entwickelt am Beispiel kreisangehöriger Gemeinden in Thüringen ein Konzept zur Erfassung kommunaler Inputs und Outputs und bestimmt mittels einer deterministischen Effizienzanalyse die skalenoptimale Konfiguration. In einem quasiexperimentellen Design wird anschließend untersucht, ob tatsächlich Größenvorteile existieren und unter welchen Bedingungen diese ausgeschöpft werden können.
Die Ergebnisse zeigen, dass es für kreisangehörige Gemeinden in Thüringen einen skalenoptimalen Bereich gibt. Skalenoptimal konfigurierte Gemeinden konnten in den Jahren nach einer Fusion deutliche Effizienzgewinne verzeichnen. Für alle anderen Zusammenschlüsse ist kein Effizienzeffekt nachweisbar.

Zugriff auf den Volltext über die dbt:
https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:ilm1-2020000542

Druckfassung im Buchhandel lieferbar und z.B. über den folgenden Webshop direkt bestellbar!

Erscheinungsjahr 2020

Kreative Ideenentwicklung in Online-Gemeinschaften : Eine explorative Analyse des sozialen Kontextes internetbasierter Ideenfindung / Anja Solf-Hofbauer

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2020. - XII, 352 Seiten

(Menschen-Märkte-Medien-Management : Schriftenreihe ; 10)
ISBN 978-3-86360-227-7
DOI 10.22032/dbt.45673
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2020000308
Preis (Druckausgabe): 27,90 €

Zugl.: Dissertation, Technische Universität Ilmenau, 2020

Inhalt

Das Internet macht es möglich, dass Ideen in Gemeinschaften entstehen, deren Mitglieder*innen über räumliche und zeitliche Grenzen hinweg miteinander interagieren können. Nicht immer werden Ideen dabei in Kollaboration entworfen, dennoch werden sie gesehen, kommentiert, bewertet oder auch prämiert. Mitunter ist es die Community selbst, welche Ideen auswählt und über ihre Chancen der Realisierbarkeit entscheidet. Wie genau wirken sich solche und weitere soziale Gegebenheiten auf Ideen aus? Welchen Einfluss haben sie auf die Kreativität ihrer Erzeuger*innen? Die vorliegende Arbeit wirft die Frage auf, wie sich sozialer Kontext in Online-Communities formiert und die Kreativität Einzelner in Online-Gemeinschaften für Ideenfindung beeinflussen kann.

Zugriff auf den Volltext über die dbt:
https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:ilm1-2020000308

Druckfassung im Buchhandel lieferbar und z.B. über den folgenden Webshop direkt bestellbar!

A Comparative Analysis of German and Australian Climate Change Coverage in Quality Newspapers / Birkenfeld, Lena

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2020. - 248 Seiten

(Nachhaltigkeits-, Energie- und Umweltkommunikation : NEU ; 6)
ISBN 978-3-86360-218-5
DOI 10.22032/dbt.43076
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2019000637
Preis (Druckausgabe): 31,40 €

Zugl.: Dissertation, Technische Universität Ilmenau, 2019

Inhalt

In 2010, Germany and Australia had to deal with extreme floods. Was climate change considered as cause of these weather events in the media? In 2009, a conservative alliance committed to tackle climate change won the German election. In 2007, the Australian Labor Party claimed that “climate change is the greatest moral challenge of our time” and won the election. But how was climate change covered by the media in the context of these two elections?
This work answers these two questions comparing the climate change coverage of two German and two Australian quality newspapers (n = 1.012 articles). As theoretical foundation Entman’s (1993) framing approach and the “Extended Sphere Model”, which provides a framework for the explanation of the differences in the coverage, were applied. With a hierarchical cluster analysis seven frames were identified. Moreover, six actor groups were differentiated and possible influencing factors were compiled.
The results show that the differences in terms of climate change coverage in quality newspapers are rather low between the two countries. Some of the observed differences could be explained by the proposed model. But the most striking results are certainly the similarities in the coverage. Common media standards in terms of climate change coverage could, however, not be identified in this work.

Zugriff auf den Volltext über die dbt:
https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:ilm1-2019000637

Druckfassung im Buchhandel lieferbar und z.B. über den folgenden Webshop direkt bestellbar!

Interdisziplinäre Absicherung der Produktionsplanung in der Automobilindustrie / Wack, Karl-Josef

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2020. - XXVIII, 313 Seiten.

ISBN 978-3-86360-213-0
DOI 10.22032/dbt.40550
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2019000559
Preis (Druckausgabe): 27,00 €

Zugl.: Dissertation, Technische Universität Ilmenau, 2019

Inhalt

Die Automobilindustrie ist einer der bedeutendsten Industriezweige in Deutschland, die sich ständig im Spannungsfeld aus Qualität, Produktivität und Kosten bewegt. Der globale Wettbewerb führt zu kürzeren Innovations- sowie Produktzyklen. Die Produktkomplexität eines Automobils ist heutzutage enorm. Eine Komplexität, welche die Produktentwicklung, die Produktionsplanung sowie die Produktion ständig vor neue Herausforderungen stellt.
Es ist beeindruckend zu durchleben, wie bei einem Produktionsanlauf alle Prozesse integriert werden und ca. alle 90 Sekunden ein gefertigtes Fahrzeug vom Band läuft. Um einen effizienten Produktionsanlauf zu gewährleisten, wird dieser im Vorfeld abgesichert. In Bezug auf manuelle Montageumfänge findet dies in der Produktionsvorbereitung statt, welche interdisziplinär unter Beteiligung verschiedener Planungsbereiche erfolgt.
Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Produktionsvorbereitung und der damit verbundenen Absicherung des Produktionsanlaufs im Hinblick auf manuelle Montageumfänge in der Automobilindustrie. Im Fokus steht hierbei eine virtuelle Absicherung sowie die Unterstützung der Kollaboration und Dokumentation der interdisziplinären Produktionsvorbereitung.

Zugriff auf den Volltext über die dbt ab 03.04.2021:
https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:ilm1-2019000559

Druckfassung im Buchhandel lieferbar und z.B. über den folgenden Webshop direkt bestellbar!

Wissensentdeckung im Kontext der Produktionssimulation / Niclas Feldkamp

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2020. - XII, 218 Seiten

ISBN 978-3-86360-210-9
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2019000331
Preis (Druckausgabe): 21,90 €

Zugl.: Dissertation, Technische Universität Ilmenau, 2019

Inhalt

Klassische Simulationsstudien im Kontext von Produktionssystemen zielen üblicherweise darauf ab, typische, vorab definierte Fragestellungen zu beantworten. Wirkzusammenhänge, die über diesen definierten Projektrahmen hinausgehen, bleiben eventuell unentdeckt. Mit steigender Rechenleistung und der Verfügbarkeit von Big-Data-Infrastrukturen entstehen neue Möglichkeiten zur Durchführung groß angelegter Simulationsstudien, um das Verhalten des Modells möglichst vollständig abzudecken und auszuwerten. Dies wird allgemein als Data Farming bezeichnet. In diesem Buch wird die Methode des Data Farming für die Wissensentdeckung in Produktionssimulationen weiterentwickelt. Dazu wird ein Konzept ausgearbeitet, welches die Auswahl geeigneter Experimentdesignmethoden, die Anwendung und Ausgestaltung von geeigneten Data-Mining-Verfahren sowie Visualisierungs- und Interaktionsmethoden beinhaltet. Das Konzept wird dann in insgesamt vier Fallstudien angewendet.

Zugriff auf den Volltext über die dbt:
https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:ilm1-2019000331

Druckfassung im Buchhandel lieferbar und z.B. über den folgenden Webshop direkt bestellbar!

Erscheinungsjahr 2018

Strategic Media Venturing : eine empirische Analyse des Einsatzes von Corporate Venture Capital in der Medienbranche / Tim Hasenpusch

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2018. - XVI, 261 Seiten

(Menschen-Märkte-Medien-Management : Schriftenreihe ; 9)
ISBN 978-3-86360-186-7
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2017000529
Preis (Druckausgabe): 20,60 €

Zugl.: Dissertation, Technische Universität Ilmenau, 2017

Inhalt

Die vorliegende Dissertationsschrift untersucht den strategischen Einsatz von Corporate Venture Capital (CVC) durch Medien-, Telekommunikations-, Internet und Unterhaltungselektronikunternehmen als Reaktion auf die sich wandelnde und konvergierende Unternehmensumwelt. Hierzu wird zunächst auf Grundlage der ressourcenorientierten Perspektiven des strategischen Managements ein theoretischer Ordnungsrahmen für das CVC-Management geschaffen, bevor eine systematische Datenanalyse der CVC Investmentaktivitäten entlang des Cross-Industry Standard Process for Data Mining durchgeführt wird. Dabei identifiziert die Arbeit mehrere branchenspezifische Unterschiede und Gemeinsamkeiten, welche anhand der generellen Branchenentwicklung sowie den branchenspezifischen Charakteristiken erläutert werden. Damit zeigt die Arbeit die Relevanz und Etablierung von CVC als strategische Unternehmensmaßnahme zum Umgang mit den durch die Digitalisierung entstehenden Chancen und Herausforderungen.

Zugriff auf den Volltext über die dbt:
https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:ilm1-2017000529

Druckfassung im Buchhandel lieferbar und z.B. über den folgenden Webshop direkt bestellbar!

Die Vermittlung von Medienkompetenz in allgemeinbildenden Schulen : zentrale Ergebnisse eines Evaluationsprojekts / Jens Wolling und Priscila Berger

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2018. - VIII, 149 Seiten.

(Kommunikationswissenschaft interdisziplinär ; 7)
ISBN 978-3-86360-184-3
DOI 10.22032/dbt.34913
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2018100036
Preis (Druckausgabe): 24,70 €

Inhalt

In den letzten beiden Jahrzehnten hat sich das Medienumfeld, in dem Kinder und Jugendliche aufwachsen, grundlegend verändert. Diese Veränderungen konfrontieren nicht nur die Eltern, sondern auch die Schulen mit völlig neuen Herausforderungen bei der Vermittlung von Medienkompetenz. Ein pädagogischer Ansatz, um die Heranwachsenden auf diese neue Medienwelt vorzubereiten, besteht in der Integration medienbezogener Inhalte in den Fachunterricht. Im Rahmen der vorliegenden Untersuchung wurde die Umsetzung eines solchen integrativen Konzepts in Thüringen evaluiert. In einer aus verschiedenen qualitativen und quantitativen Teilstudien bestehenden Untersuchung wurde die Praxis der Medienkompetenzvermittlung und ihre Bestimmungsfaktoren analysiert. Kernstück der Untersuchung ist eine repräsentative Befragung von Lehrenden sowie von Schulleiterinnen und Schulleitern des ganzen Bundeslandes. Die Befunde verdeutlichen, welche Faktoren die erfolgreiche Umsetzung des Konzepts begünstigen und welche sich als hinderlich erweisen. Auf der Grundlage der erzielten Ergebnisse wurden Empfehlungen entwickelt, wie das integrative Konzept weiterentwickelt werden sollte und welche Maßnahmen notwendig sind, um die Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Vermittlung von Medienkompetenz zu verbessern.

Zugriff auf den Volltext über die dbt:
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:ilm1-2018100036

Druckfassung im Buchhandel lieferbar und z.B. über den folgenden Webshop direkt bestellbar!

Erscheinungsjahr 2017

Media and Risk : A Phase Model Elucidating Media Attention to Nuclear Energy Risk / Silje Kristiansen

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2017. - 294 Seiten.

(NEU - Nachhaltigkeits‐, Energie‐ und Umweltkommunikation ; 5)
ISBN 978-3-86360-159-1
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2017100025
Preis (Druckausgabe): 51,60 €

Zugl.: Dissertation, Universität Zürich, 2015

Inhalt

In today’s risk-filled society, it is vital to recognize not only the risks that we face every day, but also that knowledge of such risks spreads, above all, via mass media. Risk-related information contributes to our knowledge and affects how we perceive risks and what risk decisions we ultimately make. Among the most memorable disasters of risks taken in recent memory, the nuclear energy accident in Fukushima, Japan, in 2011 changed how the public, policymakers, and media outlets perceive and deliberate the risk of nuclear energy. In response, the research question of this study interrogates how media portrayed the risk of nuclear energy and how coverage of the technology changed after the accident at Fukushima. The study concentrates on how two Swiss newspapers covered nuclear energy between 2010 and early 2015. By using a broad definition of risk and an innovative empirical operationalization of the concept, the study identifies different risk attention phases in media coverage, each characterized by different focus on risk dimensions. Interestingly, results show that those media paid considerable attention to political decisions about the use of nuclear energy, and surprisingly, the detrimental dimension of risk was in focus even before the 2011 nuclear accident in Japan. Although the benefits of nuclear technology became obscured after Fukushima, they recuperated interest as early as a year later. Such results raise a question regarding risk decisions and the use of nuclear energy—namely, when do societies decide upon risks, and how do media portray the risk at that moment in time?

Zugriff auf den Volltext über die dbt:
https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:ilm1-2017100025

Zugriff auf den Anhang über die dbt:
https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:ilm1-2017100036

Druckfassung im Buchhandel lieferbar und z.B. über den folgenden Webshop direkt bestellbar!

Die Krisenkommunikation von Jugendämtern in Deutschland : Befunde zur Medienberichterstattung und strategischen Kommunikation insbesondere im Kontext schwerer Fälle von Kindeswohlgefährdung / Schwarz, A.; Schleicher, K.; Srugies, A.; Rothenberger, L.

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2017. - XIII, 280 Seiten.

ISBN 978-3-86360-154-6
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2017100014
Preis (Druckausgabe): 35,90 €

Inhalt

In den vergangenen Jahren kam es in Deutschland wiederholt zu tragischen Fällen von Kindesmisshandlung oder Kindstötung, über die bundesweit in den Medien berichtet wurde. Oft wurde dabei auch die Rolle der zuständigen Jugendämter thematisiert, denen nicht selten‚ Behördenversagen‘ vorgeworfen wird. Aufgrund des hohen gesellschaftlichen Interesses sind deutsche Jugendämter regelmäßig aktive oder passive Akteure der öffentlichen Krisenkommunikation. Dies stellt die Behörden intern und extern vor große Herausforderungen. Um die innerbehördliche Kommunikation sowie die öffentliche mediale Wahrnehmung besser zu verstehen, wurden im Zeitraum von 2013 bis 2015 zwei wissenschaftliche Studien an der TU Ilmenau durchgeführt. Das Projekt wurde gefördert vom Nationalen Zentrum Frühe Hilfen (NZFH), getragen von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in Kooperation mit dem Deutschen Jugendinstitut (DJI), aus Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). Dabei wurden 32 leitfadengestützte Interviews in bundesweit neun Jugendämtern geführt und die Medienberichterstattung in regionalen bzw. überregionalen Tageszeitungen über Jugendämter sowie Fälle von Kindeswohlgefährdung von 2009 bis 2013 analysiert. Die Ergebnisse beider Studien sind in diesem Band dokumentiert und geben erstmals umfassende Einblicke in die innerbehördlichen Prozesse bzw. Strukturen der Krisenkommunikation und im Vergleich dazu die öffentliche gesellschaftliche Thematisierung von Kindesmisshandlung.

Zugriff auf den Volltext über die dbt:
https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:ilm1-2017100014

Druckfassung im Buchhandel lieferbar und z.B. über den folgenden Webshop direkt bestellbar!

Energiewende und Bürgerproteste : eine Untersuchung der Kommunikation von Bürgerinitiativen im Themenfeld Netzausbau / Marco Bräuer

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2017. - 326 Seiten.

(NEU - Nachhaltigkeits‐, Energie‐ und Umweltkommunikation ; 4)
ISBN 978-3-86360-152-2
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2016000757
Preis (Druckausgabe): 42,60 €

Zugl.: Dissertation, Technische Universität Ilmenau, 2016

Inhalt

Der Ausbau des deutschen Höchstspannungsnetzes hat in den letzten Jahren in vielen der betroffenen Regionen zu Protesten geführt. Bürgerinitiativen sind die Hauptträger dieser Proteste. Wie diese Bürgerinitiativen den Protest organisieren, welches Selbstverständnis sie haben und welche Faktoren ihre Kommunikationsstrategien beeinflussen, wird im Rahmen dieser Arbeit untersucht.
Da die Kommunikationsaktivitäten von Bürgerinitiativen bislang kaum Gegenstand empirischer Forschung waren, wurden insgesamt acht Fallstudien mit Bürgerinitiativen durchgeführt. Die Ergebnisse zeigen, dass die Bürgerinitiativen den politischen sowie medialen Diskurs sorgfältig beobachten. Darauf aufbauend entwickeln sie aktiv Problemdeutungen und Lösungsvorschläge, die sie in den unterschiedlichen Arenen der Öffentlichkeit gezielt kommunizieren. Die Studie stellt das analytische Handwerkszeug und die theoretischen Modelle bereit, auf die zukünftige Forschung zurückgreifen kann. Darüber hinaus werden Impulse für die Verbesserung der Kommunikation und Partizipation im Rahmen des Netzausbaus gegeben.

Zugriff auf den Volltext über die dbt:
https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:ilm1-2016000757

Druckfassung im Buchhandel lieferbar und z.B. über den folgenden Webshop direkt bestellbar!

Strategisches GRC-Management : Anforderungen, Forschungsagenda und datenseitiges Modell / Wolfgang Marekfia

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2017. - 523 Seiten.

(Ilmenauer Schriften zur Wirtschaftsinformatik ; 3)
ISBN 978-3-86360-151-5
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2016000715
Preis (Druckausgabe): 32,30 €

Zugl.: Dissertation, Technische Universität Ilmenau, 2016

Inhalt

„Governance, Risk and Compliance“ (GRC) wird gegenwärtig überwiegend als Schlagwort aufgegriffen und durch isolierte, kurzfristige Initiativen umgesetzt. Die Integrationsmöglichkeiten und strategische Bedeutung von GRC werden unzureichend erkannt, wodurch Nutzenpotentiale und mögliche Synergieeffekte nicht genutzt werden können. Obwohl erste integrierte GRC-Ansätze existieren, ist das Thema bislang wenig strukturiert. Die vorliegende Arbeit entwickelt daher ein allgemeines Verständnis für ein integriertes und strategisch ausgerichtetes Management von GRC, das als strategisches GRC-Management bezeichnet wird. Hierfür werden Anforderungen hergeleitet, der Forschungsstand analysiert und eine Forschungsagenda entwickelt. Durch eine Delphi-Studie werden die Anforderungen und Forschungsbedarfe priorisiert. Ein datenseitiges Modell stellt die strukturellen Zusammenhänge von GRC auf Informationsebene dar.

Zugriff auf den Volltext über die dbt:
https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:ilm1-2016000715

Druckfassung im Buchhandel lieferbar und z.B. über den folgenden Webshop direkt bestellbar!

Gesundheits-Roboter für Senior/innen : neue Informations- und Kommunikationstechnologien in der alternden Gesellschaft / Katja Richter

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2017. - XIX, 166 Seiten.

(Kommunikationswissenschaft interdisziplinär ; 6)
ISBN 978-3-86360-150-8
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2016000533
Preis (Druckausgabe): 34,70 €

Zugl.: Dissertation, Technische Universität Ilmenau, 2017

Inhalt

Die Dissertation nimmt die Vision einer roboterunterstützten Gesundheits-Assistenz älterer Menschen hinsichtlich der Gesundheitskommunikation in den Blick. Dazu wurde eine Roboter-Plattform durch Senior/innen im Rahmen einer Fallstudie in mehrtägigen Feldtests evaluiert. Zur weiteren Konkretisierung der Vision wurde ermittelt, wie sich ein Gesundheits-Roboter langfristig in Alltag und Tageslaufstrukturen älterer Menschen einfügen sollte. Die so entwickelten Personas wurden mittels Szenario-Technik zu drei normativen, narrativen Nutzungs-Szenarien verknüpft und abschließend durch Fachleute wie Laien diskutiert. Im Ergebnis konnten überindividuelle Anknüpfungspunkte zur bedarfsgerechten Gestaltung und Integration in Tagesverläufe identifiziert werden. Es zeigte sich, dass Gesundheits-Roboter mit Chancen für Gesundheit, gesellschaftliche Partizipation, interpersonale Kommunikation und einem konkreten Nutzen für die selbstständige Lebensführung, aber auch mit Risiken verknüpft werden.

Zugriff auf den Volltext über die dbt:
https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:ilm1-2016000533

Druckfassung im Buchhandel lieferbar und z.B. über den folgenden Webshop direkt bestellbar!

Erscheinungsjahr 2016

Development of a virtual audience concept for public speaking training in immersive virtual environments / Ana-Despina Tudor

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2016. - XV, 293 Seiten.

(Kommunikationswissenschaft interdisziplinär ; 5)
ISBN 978-3-86360-146-1
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2015000709
Preis (Druckausgabe): 20,80 €

Zugl.: Dissertation, Technische Universität Ilmenau, 2015

Inhalt

Public speaking is common in today's work and study environment, yet many people dread giving presentations and sometimes even avoid them altogether. A frequent solution is to take up public speaking courses where speakers can learn presentation skills from speech trainers and rehearse in front of other trainees.
By combining the opportunities of virtual reality with the characteristics and challenges of training sessions, the dissertation proposes a design concept for a virtual audience that can serve as speech training tool in immersive virtual environments. Through this approach the research addresses public speaking from a training angle - a novel view that wishes to complement the existing speech anxiety treatment studies in virtual reality. The work rests on a multidisciplinary ground and includes perspectives from interpersonal communication, virtual reality, human-computer interaction, and design of virtual learning environments.

Zugriff auf den Volltext über die dbt:
http://www.nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:ilm1-2015000709

Druckfassung im Buchhandel lieferbar und z.B. über den folgenden Webshop direkt bestellbar!

Gendersensibilität von Lehrveranstaltungen des ingenieurwissenschaftlichen Grundlagenstudiums : Voraussetzungen, Umsetzung und Evaluation von Vorlesungen an der Technischen Universität Ilmenau / Kristin Probstmeyer

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2016. - xvi, 202, XLIV Seiten.

(Kommunikationswissenschaft interdisziplinär ; 4)
ISBN 978-3-86360-140-9
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2015000676
Preis (Druckausgabe): 17,30 €

Zugl.: Dissertation, Technische Universität Ilmenau, 2016

Inhalt

Ein wesentliches Qualitätsmerkmal guter Lehre besteht darin, die individuellen Interessen und Bedürfnisse der Studierenden zu erkennen und (stärker als bisher) zu berücksichtigen.
Aber wie sieht die praktische Umsetzung aus? In Anbindung an das Thüringer Verbundprojekt Gender in der akademischen Lehre (2009 bis 2012) nimmt die vorliegende Dissertation eine erste Bestandsaufnahme vor und untersucht auf Basis eines Mehrmethodendesigns die Gestaltung von Vorlesungen des ingenieurwissenschaftlichen Grundlagenstudiums.

Zugriff auf den Volltext über die dbt:
http://www.nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:ilm1-2015000676

Druckfassung im Buchhandel lieferbar und z.B. über den folgenden Webshop direkt bestellbar!

Innovationswirkung der Netzneutralität : statische und dynamische Effekte der Ausgestaltung von Priorisierungsregimen / Nadine Neute

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2016. - xxii, 353 Seiten.

ISBN 978-3-86360-134-8
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2015000652
Preis (Druckausgabe): 33,80 €

Zugl.: Dissertation, Technische Universität Ilmenau, 2016

Inhalt

Regeln zur Netzneutralität werden sowohl in Europa als auch in den USA intensiv diskutiert. Die Arbeit untersucht die ökonomischen Aspekte möglicher Priorisierungsregimen. Basierend auf Erkenntnissen der Theorie der zweiseitigen Märkte und der Industrieökonomik werden allgemeine Aussagen zu möglichen Regulierungsansätzen entwickelt, und es wird gezeigt, welche Implikationen sie für die innerhalb der theoretischen Literatur verwendeten Netzneutralitätsoperationalisierungen besitzen. Ein summarischer Überblick über die vorhandenen Modelle dient zur Herleitung von Folgerungen für eine angemessene Regulierung. Innovationspolitischen Aspekte des Themas werden gesondert untersucht. Die Autorin differenziert zwischen der Wirkung der Netzneutralität auf Innovationsanreize und Innovationsfähigkeit der einzelnen Marktteilnehmer und den einzelnen Innovationsphasen.

Zugriff auf den Volltext über die dbt:
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:ilm1-2015000652

Druckfassung im Buchhandel lieferbar und z.B. über den folgenden Webshop direkt bestellbar!

Multikonferenz Wirtschaftsinformatik (MKWI) 2016 : Technische Universität Ilmenau, 09. - 11. März 2016 / Volker Nissen, Dirk Stelzer, Steffen Straßburger und Daniel Fischer (Hrsg.)

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2016. - 1861 Seiten.

ISBN 978-3-86360-132-4 (Druckausgabe, Gesamtwerk)
  URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2016100012 (Band I)
  URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2016100021 (Band II)
  URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2016100035 (Band III)
Preis (Druckausgabe, Gesamtwerk): 86,60 €

Inhalt

Die Multikonferenz Wirtschaftsinformatik 2016 (MKWI 2016) ist eine der wichtigsten Wirtschaftsinformatik-Konferenzen im deutschsprachigen Raum. Sie findet im Jahr 2016 an der TU Ilmenau statt und umfasst 30 Teilkonferenzen mit insgesamt 163 wissenschaftlichen Fachvorträgen, drei Keynote-Vorträge und drei weitere eingeladene Vorträge, 16 Posterpräsentationen, elf Workshops und Tutorials, drei Panels sowie ein Praxisforum.
Die Themenschwerpunkte der MKWI werden traditionell durch die Teilkonferenzen geprägt. Sie bieten wichtige Plattformen für den fachlichen Austausch und die Vernetzung von Wissenschaftlern und Unternehmensvertretern. Breite und Aktualität der im vorliegenden Konferenzband vertretenen Themen verdeutlichen die zunehmende Differenzierung unserer Wissenschaft sowie die Bedeutung der Wirtschaftsinformatik für Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und unsere gesamte Gesellschaft.
Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre und viele Anregungen für die eigene Tätigkeit bei der Durchsicht der in diesem Konferenzband gesammelten Beiträge zur MKWI 2016!

Zugriff auf den Volltext über die dbt:
http://www.db-thueringen.de/servlets/DocumentServlet?id=27211

Druckfassung im Buchhandel lieferbar und z.B. über den folgenden Webshop direkt bestellbar!

 

Klimaschutz als Medienwirkung : eine kommunikationswissenschaftliche Studie zur Konzeption, Rezeption und Wirkung eines Online-Spiels zum Stromsparen / Imke Hoppe

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2016. - 276 Seiten.

(NEU - Nachhaltigkeits‐, Energie‐ und Umweltkommunikation ; 3)
ISBN 978-3-86360-126-3
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2014000648
Preis (Druckausgabe): 28,00 €

Zugl.: Dissertation, Technische Universität Ilmenau, 2014

Inhalt

Klimaschutz benötigt eine intensivere zwischenstaatliche Zusammenarbeit, den Umbau des Energiesystems, die Realisierung technischer Innovationen und eine Neuausrichtung des aktuellen Weltwirtschaftssystems. Gleichermaßen ist jedoch auch zivilgesellschaftliches Engagement und ein Überdenken individueller Konsummuster und Lebensstile erforderlich. Hierzu können Bildung, Kultur und Medien einen wichtigen Beitrag leisten. Die bisherige kommunikationswissenschaftliche Forschung hat aufgezeigt, welche zentrale Bedeutung die mediale Kommunikation für das Thema Klimawandel einnimmt. Allerdings wirken viele der typischen Darstellungs- und Inszenierungsformen – wie Katastrophenszenarien – sogar kontraproduktiv auf das klimaschonende Handeln.
Das vorliegende Buch widmet sich deswegen der Herausforderung, dramaturgische Modelle zu entwickeln, die so konzipiert sind, dass sie klimaschonendes Handeln fördern. Als theoretische Grundlage wird dazu eine Lehr- und Lerntheorie und ergänzend ein dramentheoretischer Ansatz nutzbar gemacht. Die entwickelten Gestaltungsempfehlungen werden beispielhaft als Online-Spiel zum Thema Stromsparen umgesetzt und die Wirkungshypothesen anhand einer quantitativen Online-Studie (n = 287) geprüft. Die Ergebnisse verdeutlichen die zentrale Bedeutung des Alltagsbezugs. Statt den Klimawandel als unabwendbare Katastrophe darzustellen, ist es wesentlich erfolgversprechender, konkrete Handlungsalternativen im Alltag spielerisch erfahrbar zu machen und Charaktere darzustellen, die in realistischen Entscheidungsszenarien zwischen Klimaschutz und kurzfristigem Komfortbedürfnis schwanken. Dadurch wird eine kritische Reflexion eigener Handlungsspielräume ermöglicht.

Zugriff auf den Volltext:
http://www.nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:ilm1-2014000648

Druckfassung im Buchhandel lieferbar und z.B. über den folgenden Webshop direkt bestellbar!

Erscheinungsjahr 2015

Management von IT-Agilität : Entwicklung eines Kennzahlensystems zur Messung der Agilität von Anwendungslandschaften / Alexander von Rennenkampff

Ilmenau : Universitätsveralg Ilmenau, 2015. - XVIII, 369 Seiten.

(Ilmenauer Schriften zur Wirtschaftsinformatik ; 2)
ISBN 978-3-86360-123-2
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2015000319
Preis (Druckausgabe): 22,80 €

Zugl.: Dissertation, Technische Universität Ilmenau, 2015

Inhalt

Die Veränderungsfähigkeit eines Unternehmens hängt zunehmend von der Veränderungsfähigkeit seiner IT, der IT-Agilität, ab. Eine hohe IT-Agilität kann einen Beitrag zu erhöhter Unternehmens-Agilität leisten und stellt damit eine potenzielle Quelle für nachhaltige Wettbewerbsvorteile dar. Als Basis stellt insbesondere die Anwendungslandschaft eine wertvolle, seltene, nicht substituierbare und schwer imitierbare Ressource dar. Anhand von Prinzipien zur Gestaltung agiler Architekturen von Anwendungslandschaften und unter Nutzung geeigneter Metriken kann die Agilität der Architektur von Anwendungslandschaften bestimmt und optimiert werden.
Hierfür werden anhand von Agilitätszielen (Geringe Abhängigkeiten, Hohe Homogenität, Hohe Modularität, Redundanzfreiheit und Skalierbarkeit) Kennzahlen zur Messung der Agilität der Architektur von Anwendungslandschaften entwickelt, zu einem Kennzahlensystem zusammengefasst und anhand von Experteninterviews und Fallstudien plausibilisiert und evaluiert. Das Kennzahlensystem kann für die aktive Steuerung der IT-Agilität in Unternehmen eingesetzt werden und stellt eine gute Ausgangsbasis für die Entwicklung ähnlicher Metriken in anderen Bereichen der IT-Agilität dar.

Zugriff auf den Volltext über die dbt:
http://www.nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:ilm1-2015000319

Druckfassung im Buchhandel lieferbar und z.B. über den folgenden Webshop direkt bestellbar!

Successful Innovations? Efficient Knowledge and Technology Transfer and International Collaboration / Denisa Brighton, Marian Zajko, Kerstin Pezoldt

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2015. - 183 Seiten.

ISBN 978-3-86360-115-7
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2015100011
Preis (Druckausgabe): 26,40 €

Inhalt

The objective of this monograph was to outline and analyse framework of collaboration between higher education institutions and industry, explain implementation and management of knowledge and technology transfer with special regard to university spin-offs. It analysed commercialisation issues of knowledge and technology, best practices in this field adopted at the Universities of Oxford and Cambridge in the United Kingdom and Massachusetts Institute of Technology in the USA, and aspects of successful internationalisation of innovative companies shown in the comparison of Germany and Russia. The underdeveloped innovation culture in Slovakia is reflected in the evaluation of two field surveys at universities and research institutes in Slovakia. They were a base for a proposed model of effective management of commercialisation processes via technology transfer offices.
Denisa Brighton contributed with her analysis of barriers of efficient commercialisation of intellectual property and know-how of universities and research institutes, barriers within businesses to innovate as well as barriers in the business environment as a whole as well. Marian Zajko contributed with his evaluation of the issues of creation, operation and benefits of university spin-offs and status of knowledge and technology transfer in the CENTROPE region. Kerstin Pezoldt contributed with her conclusions on internationalization of innovations based on the comparative analysis of German and Russian innovation scenes. They considered the following key success factors of knowledge and technology transfer in countries with underdeveloped innovation culture: quality research results, forward looking intellectual property management and commercialisation systems, efficient international collaboration in innovations, and consistent government support offering specific instruments stimulating the interests of researchers and businesses to engage in applied research. Finally, the authors presented a series of recommendations to be considered and adopted in order to achieve beneficial outcomes for all stakeholders of the commercialisation process. However, these measures should not be taken in isolation since the commercialisation process is a very comprehensive and continuous improvement process and requires long-term concerted efforts by universities, businesses and government.

Zugriff auf den Volltext über die dbt:
http://www.nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:ilm1-2015100011

Druckfassung im Buchhandel lieferbar und z.B. über den folgenden Webshop direkt bestellbar!

Gedruckt nicht mehr lieferbar!

Jaenichen, Sebastian; Steinrücken, Torsten (Hrsg.):
Gebiets- und Funktionalreformen im Spannungsfeld von Bürgerinteressen und politischem Gestaltungsauftrag : Analysen unter besonderer Berücksichtigung Thüringer Gebietsreformen

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2014. - 184 Seiten.
ISBN 978-3-86360-105-8
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2014100094

Schäfer, Michael:
Bildungscoaching durch Kompetenzmonitoring und adaptive E-Learning-Unterstützung am Beispiel der Mathematik-Grundqualifikation an Hochschulen

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2014. - 333 Seiten.
(Kommunikationswissenschaft interdisziplinär : [kw.interdisziplinär] ; 3)
ISBN 978-3-86360-104-1
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2014000163

Wolling, Jens; Arlt, Dorothee (Hrsg.):
Fukushima und die Folgen : Medienberichterstattung, Öffentliche Meinung, Politische Konsequenzen

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2014. - 367 Seiten.
(Nachhaltigkeits-, Energie- und Umweltkommunikation ; 2)
ISBN 978-3-86360-100-3
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2014100055

Schorcht, Hagen:
Ein Beitrag der Informationstechnik zur strategischen Wissensplanung : Konzeption einer IT-Architektur und deren prototypische Realisierung

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2014. - XX, 279 Seiten.
(Ilmenauer Schriften zur WIRTSCHAFTSINFORMATIK ; 1)
ISBN 978-3-86360-099-0
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2013000710

Gerth, Julia:
Produktionswirtschaftliche Beschreibungs- und Optimierungsmodelle für die Wertstoffsortierung

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2014. - XVII, 273 Seiten.
ISBN 978-3-86360-097-6
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2013000703

Friedrich, Christoph:
Konfiguration des hochschulseitigen Wissens- und Technologietransfers in Deutschland : eine situative Analyse

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2014. - XXVI, 420 Seiten.
ISBN 978-3-86360-096-9
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2013000675

Kloos, Oliver:
Generierung von Simulationsmodellen auf der Grundlage von Prozessmodellen

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2014. - xiv, 508 Seiten.
ISBN 978-3-86360-086-0
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2013000606

Bergmann, Sören:
Automatische Generierung adaptiver Modelle zur Simulation von Produktionssystemen

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2014. - XXXVII, 221 Seiten.
ISBN 978-3-86360-084-6
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2013000530

Dietz, Saskia:
Die Presseberichterstattung über die 'NSU-Terrorzelle' aus medienrechtlicher Sicht : eine Untersuchung im Hinblick auf Persönlichkeitsrechtsverletzungen

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2013. - LXXXIX, 96 Seiten.
(Medienrechtliche Schriften ; 11)
ISBN 978-3-86360-082-2
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2013100111

Terschüren, Anna:
Die Reform der Rundfunkfinanzierung in Deutschland : Analyse der Neuordnung und Entwicklung eines idealtypischen Modells

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2013. - CIX, 294 Seiten.
(Medienrechtliche Schriften ; 10)
ISBN 978-3-86360-062-4
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2013000224

Müller-Sommer, Hannes:
Wirtschaftliche Generierung von Belieferungssimulationen unter Verwendung rechnerunterstützter Plausibilisierungsmethoden für die Bewertung der Eingangsdaten

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2013. - XVIII, 159 Seiten.
ISBN 978-3-86360-058-7
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2012000438

Hessling, Wolfgang von:
Informationseffizienz des Devisenmarktes : eine empirische Untersuchung der hochfrequenten Wechselkursreaktion auf makroökonomische Publikationen

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2013. - XLII, 433 Seiten.
ISBN 978-3-86360-057-0
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2013000016

Kuchinke, Björn A.; Sundmacher, Torsten; Zerth, Jürgen; DIBOGS :
Märkte und Versorgung

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2012. - 92 Seiten.
(DIBOGS-Beiträge zur Gesundheitsökonomie und Sozialpolitik / Duisburg-Ilmenau-Bayreuther Oberseminar zur Gesundheitsökonomie und Sozialpolitik ; 6)
ISBN 978-3-86360-028-0
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2012100110

Gernot Brähler; Ralf Trost (Hrsg.):
Besteuerung, Finanzierung und Unternehmensnachfolge in kleinen und mittleren Unternehmen

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2012. - IX, 489 Seiten .
ISBN 978-3-86360-027-3
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2012100083

Fechner, Frank (Hrsg.):
Zeugenbeeinflussung durch Medien : Philosophische, psychologische und juristische Gedanken zu einem Aspekt der "Litigation-PR"

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2012. - 146 Seiten.
(Medienrechtliche Schriften ; 9)
ISBN 978-3-86360-025-9
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2012100070

Schliewe, Jana:
Akzeptanz innovativer Self-Service-Technologien

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2011. - XVIII, 240, XIX-LXXV.
ISBN 978-3-86360-009-9
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2011000284

Kuchinke, Björn A.; Sundmacher, Torsten; Zerth, Jürgen; DIBOGS :
Marktstrukturen und Marktverhalten im deutschen Gesundheitswesen: Die Bereiche Pharma und stationäre Versorgung im Fokus gesundheitsökonomischer Forschung

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2011. - 119 Seiten.
(DIBOGS-Beiträge zur Gesundheitsökonomie und Sozialpolitik / Duisburg-Ilmenau-Bayreuther Oberseminar zur Gesundheitsökonomie und Sozialpolitik ; 5)
ISBN 978-3-86360-005-1
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2011100044

Jaenichen, Sebastian; Steinrücken, Torsten (Hrsg.):
Wettbewerbsstrategien auf Medien- und Standortmärkten : eine vergleichende Analyse des Zusammenhangs zwischen Wettbewerb, Strategiewahl und Marktergebnis unter Berücksichtigung regulatorischer Instrumente

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2011. - 209 Seiten.
ISBN 978-3-939473-92-3
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2010100120

Kuchinke, Björn A.; Sundmacher, Torsten; Zerth, Jürgen; DIBOGS :
Wettbewerb und Gesundheitskapital : [ausgewählte Beiträge des sechsten Duisburg-Ilmenau-Bayreuther Oberseminar zur Gesundheitsökonomie und Sozialpolitik (DIBOGS) ... vom 29. bis 31. Oktober 2009 in Berlin]

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2010. - 175 Seiten.
(DIBOGS-Beiträge zur Gesundheitsökonomie und Sozialpolitik / Duisburg-Ilmenau-Bayreuther Oberseminar zur Gesundheitsökonomie und Sozialpolitik ; 4)
ISBN 978-3-939473-85-5
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2010100106

Stettner, Rupert; Scheel, Tobias; Nishido, Shoichiro:
Pluralismus, Finanzierung und Konvergenz als Grundfragen des Rundfunkrechts

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2010. - 98 Seiten.
(Medienrechtliche Schriften ; 8)
ISBN 978-3-939473-82-4
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2010100083

Dickhuth, Moritz:
Jugendschutzprogramme gemäß § 11 JMStV : eine kritische Analyse

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2010. - XII, 101 Seiten.
(Medienrechtliche Schriften ; 7)
ISBN 978-3-939473-69-5
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2010100046

Akmaz, Bülent L.; Kuchinke, Björn A.; DIBOGS :
Gesundheitspolitik, Wettbewerb und Gesundheitssystemforschung : [ausgewählte Beiträge des vierten Duisburg-Ilmenau-Bayreuther Oberseminars zur Gesundheitsökonomie und Sozialpolitik (DIBOGS) ... am 6. und. 7. November 2008 in Bayreuth]

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2009. - 127 Seiten.
(DIBOGS-Beiträge zur Gesundheitsökonomie und Sozialpolitik / Duisburg-Ilmenau-Bayreuther Oberseminar zur Gesundheitsökonomie und Sozialpolitik ; 3)
ISBN 978-3-939473-65-7
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2009100116

Jaenichen, Sebastian; Steinrücken, Torsten; Seifferth-Schmidt, Nicole:
Empirische und theoretische Analysen aktueller wirtschafts- und finanzpolitischer Fragestellungen

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2009. - 258 Seiten.
ISBN 978-3-939473-63-3
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2009100093

Pawlaszczyk, Dirk:
Skalierbare agentenbasierte Simulation : Werkzeuge und Techniken zur verteilten Ausführung agentenbasierter Modelle

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2009. - XV, 327 Seiten.
ISBN 978-3-939473-59-6
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2009000177

Terschüren, Anna:
Regulierte Selbstregulierung im öffentlich-rechtlichen Rundfunk : Verfahren zur Ausgestaltung des Funktionsauftrages im Vergleich zur Regulierung des Jugendmedienschutzes im Privatrundfunk

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2009. - XI, 138 Seiten.
(Medienrechtliche Schriften ; 6)
ISBN 978-3-939473-51-0
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2009100050

Oster, Jan; Fechner, Frank:
Konvergenz - Datenschutz - Meinungsforen: Fragestellungen des Internetrechts

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2009. - 100 Seiten.
(Medienrechtliche Schriften ; 5)
ISBN 978-3-939473-47-3
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2009100035

Jaenichen, Sebastian; Steinrücken, Torsten; Itzenplitz, Anja:
Ordnungspolitische Standpunkte zu aktuellen Fragen der Umwelt-, Wettbewerbs- und Wirtschaftspolitik

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2008. - 271 Seiten.
ISBN 978-3-939473-41-1
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2008100094

Paul, Christian; Jaenichen, Sebastian; Steinrücken, Torsten:
Demografischer Wandel in Deutschland und die Wirkungen auf Wirtschaftswachstum und öffentliche Finanzen

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2008. - 97 Seiten.
ISBN 978-3-939473-39-8
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2008100087

Jaenichen, Sebastian:
Preisdiskriminierung auf Standortmärkten : über den Zusammenhang und die Wohlfahrtswirkungen von Wirtschaftsförderung, Standortwahl und Steuerwettbewerbsregulierung

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2008. - XVI, 270 Seiten.
ISBN 978-3-939473-38-1
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2008000116

Akmaz, Bülent L.; Kuchinke, Björn A.; DIBOGS :
Gesundheitspolitische Rahmenbedingungen und ihre Wettbewerbswirkungen : [ausgewählte Beitträge des dritten Duisburg-Ilmenau-Bayreuther Oberseminars zur Gesundheitsökonomie und Sozialpolitik (DIBOGS) ... am 8.und 9. November 2007 in Ilmenau]

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2008. - 121 Seiten.
(DIBOGS-Beiträge zur Gesundheitsökonomie und Sozialpolitik / Duisburg-Ilmenau-Bayreuther Oberseminar zur Gesundheitsökonomie und Sozialpolitik ; 2)
ISBN 978-3-939473-34-3
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2008100036

Knoth, Andreas Friedrich:
Internationalisierung und Rechtsformenwahl innerhalb der Europäischen Union : Synergieeffekte durch die Wahl einheitlicher Rechtsformen für Muttergesellschaft und ausländische Tochterunternehmen unter besonderer Berücksichtigung von Investitionen kleiner und mittlerer Unternehmen in den osteuropäischen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2008. - 273 Seiten.
ISBN 978-3-939473-31-2
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2007000431

Gernroth, Jana:
Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) und die Verwaltung des Internets, Die

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2008. - 102, LXXXVI Seiten.
(Medienrechtliche Schriften ; 4)
ISBN 978-3-939473-28-2
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2008100046

Fechner, Frank; Dörr, Dieter:
Crossmediale Fusionen und Meinungsvielfalt : juristische und ökonomische Betrachtungen

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2007. - 189 Seiten.
(Medienrechtliche Schriften ; 3)
ISBN 978-3-939473-24-4
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2008100061

Bamberger, Eva:
Individuelle Weiterbildung von Arbeitnehmern : der Einfluss institutioneller Rahmenbedingungen

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2007. - XXIII, 271 Seiten.
ISBN 978-3-939473-21-3
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2007000228

Akmaz, Bülent L.; Kuchinke, Björn A.; DIBOGS :
Steuerungsprobleme im deutschen Gesundheitssystem : aktuelle Ergebnisse empirischer Forschung ; [ausgewählte Beiträge des zweiten Duisburg-Ilmenau-Bayreuther Oberseminars zur Gesundheitsökonomie und Sozialpolitik (DIBOGS) ... am 9. und 10. November 2006 in Duisburg]

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2007. - 89 Seiten.
(DIBOGS-Beiträge zur Gesundheitsökonomie und Sozialpolitik / Duisburg-Ilmenau-Bayreuther Oberseminar zur Gesundheitsökonomie und Sozialpolitik ; 1)
ISBN 978-3-939473-18-3
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2007100021

Brauhardt, Nadja:
Entwicklung der Zensur im deutschen und chinesischen Recht und daraus folgende ökonomische Auswirkungen, Die

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2007. - XI, 85 Seiten.
(Medienrechtliche Schriften ; 2)
ISBN 978-3-939473-10-7
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2007100048

Steinrücken, Torsten; Jaenichen, Sebastian:
Wirtschaftspolitik und wirtschaftliche Entwicklung : Analysen unter besonderer Berücksichtigung ostdeutscher Regionen

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2007. - 267 Seiten.
ISBN 978-3-939473-08-4
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2007100065

Loewenheim, Ulrich; Fechner, Frank:
Privatkopie, Die : juristische, ökonomische und technische Betrachtungen

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2007. - 139 Seiten.
(Medienrechtliche Schriften ; 1)
ISBN 978-3-939473-06-0
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2007100071

Steinrücken, Torsten; Jaenichen, Sebastian:
Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsförderung auf kommunaler Ebene : theoretische Analysen und praktische Beispiele

Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2006. - 264 Seiten.
ISBN 978-3-939473-03-9
URN urn:nbn:de:gbv:ilm1-2006100034