Willkommen in der Ilmenauer Fertigungstechnik

Die Fertigungstechnik ist eine Säule des Maschinenbaus. Das Fachgebiet Fertigungstechnik kann auf 60 Jahre in Forschung und Lehre zurückblicken. In dieser Zeit waren die Wissenschaftler des Fachgebietes in mehreren Bereichen der Fertigungstechnik aktiv und haben den Wandel in der produktion aktiv mitgestalten können. Die heutigen Schwerpunkte des Fachgebietes liegen im Pressschweißen, der Lasermaterialbearbeitung, der Lichtbogentechnik sowie der Zerspanung. Dabei ist das Fachgebiet Fertigungstechnik Mitglied in den Instituten für Mikro- und Nanotechnologie sowie für Automobil- und Produktionstechnik.

Das Fachgebiet agiert gleichfalls innerhalb des Thüringer Zentrums für Maschinenbau und ist Mitglied in der Forschervereinigung des Deutschen Verbandes für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. sowie der FOSTA - Forschungsvereinigung Stahlanwendung e. V.

Förderhinweise und weiterführende Links

Förderhinweis

Ausgewählte Vorhaben werden durch den Europäischen Sozialfond (ESF) der Europäischen Union gefördert.

Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Ilmenau

Digitale Projekte - verteilt über ganz Thüringen durch die Partner und Modellfabriken im Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Ilmenau.

Thüringer Zentrum für Maschinenbau (ThZM)

Das ThZM ist der Innovationspartner für das produzierende Gewerbe in der Anwendung von modernen Maschinenbautechnologien.

Thüringer Innovationszentrum Mobilität (ThIMo)

Das ThiMo verfolgt das Ziel, den Wandel der Industrie zu nachhaltigen Mobilitätstechnologien zu begleiten.

Institut für Mikro- und Nanotechnologien MacroNano®

Das Institut für Mikro- und Nanotechnologien ist ein fakultätsübergreifendes, wissenschaftliches Institut der TU Ilmenau.

Wissenschaftliche Gesellschaft Lasertechnik e. V. (WLT)

Die WLT steht für die wissenschaftliche Weiterentwicklung des Werkzeugs Laserstrahl und die Schaffung neuer Einsatzfelder.