16.08.2021
Ankündigung

Die wissenschaftliche Aussprache (öffentlicher Teil) im Promotionsverfahren von
Herrn M. Sc. Jan Schnee findet am Donnerstag, 07. Oktober 2021, 13:00 Uhr im Raum Z 4005 bzw. per WebEx-Meeting statt.
Herr Schnee hat eine Dissertation zum Thema:
„Echtzeitfähiges Konzept zur Unfallklassifizierung bei Elektrofahrrädern basierend auf selbstkalibrierende Inertialsensorik”
vorgelegt.

30.06.2021
Herzlich Willkommen an der Fakultät für Informatik und Automatisierung!

Dr.-Ing. Patrick Mäder ist seit Juni 2021 Leiter des neuen Lehrstuhls "Datenintensive Systeme und Visualisierung" am Institut PIMI.

Nach seinem Studium an der TU Ilmenau arbeitete er als Consultant und Softwareentwickler in Projekten verschiedener Automobilhersteller und -zulieferer. Ab 2005 promovierte er an der TU Ilmenau und beschäftigte sich mit der kontinuierlichen Nachvollziehbarkeit von Softwareentwicklungen. Für seine Arbeit erhielt er den Thüringer STIFT Preis. Ab 2010 forschte er als Lise-Meitner-Fellow an der Johannes Kepler Universität Linz am Institute for Software Systems Engineering.

Seit 2012 akquirierte, bearbeitete und koordinierte er zahlreiche Drittmittelprojekte an der TU Ilmenau vornehmlich zu Themen des Software Engineerings und des Machine Learnings. Während dieser Zeit verbrachte er diverse mehrmonatige Forschungsaufenthalte an der DePaul University Chicago im Fachgebiet Requirements Engineering. Seit 2016 war er Juniorprofessor des Stiftungslehrstuhls Softwaretechnik für sicherheitskritische Systeme an der Fakultät für Informatik und Automatisierung und baute diesen zu einem Fachgebiet mit zuletzt 18 wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen aus. Seine Forschung widmet sich Themen in den Bereichen sichere und zuverlässige Software; skalierbares, multi-modales und erklärbares Machine Learning und Computational Biology and Ecology.