VFL-TU Ilmenau e. V.

Der Verein zur Förderung des Fachgebietes Lichttechnik an der TU Ilmenau e. V. versteht sich als Bindeglied zwischen Industriefirmen und dem Fachgebiet Lichttechnik der TU Ilmenau. Er fördert die wissenschaftliche Arbeit im Fachgebiet mittels Veranstaltungen und finanzieller Unterstützung und hilft Absolventen bei der Suche nach Arbeitsstellen.

Dank der Arbeit des Vereins konnte die technischen Ausstattung des Fachgebietes immer mehr verbessert werden. Auch Reisen zu internationalen Tagungen werden durch die Hilfe des Vereines ermöglicht.

Der Verein hat gegenwärtig 37 korporative und 53 persönliche Mitglieder. mehr

LiTG e. V.

Die Deutschen Lichttechnischen Gesellschaft e. V. (LiTG) ist ein technisch-wissenschaftlicher Verein. Sie verfolgt gemeinnützige Ziele und soll die gesamte Lichttechnik in Theorie und Praxis fördern und vertreten. Die Bezirksgruppe Thüringen-Nordhessen der LiTG hat ihren Sitz am Fachgebiet Lichttechnik der TU Ilmenau. mehr

DAfP. e. V.

Die 1993 gegründete Deutsche Akademie für Photobiologie und Phototechnologie (DAfP) wendet sich an Personen, Firmen, Organisationen, Institute und Vereine, die sich mit o.g. Anwendungen und Fragestellungen optischer Strahlung befassen oder dies beabsichtigen. Sie will durch Forschung und Verbreitung neuerer Erkenntnisse auf dem Gebiet der Erzeugung, Messung und Anwendung optischer Strahlung wissenschaftliche Beiträge leisten. mehr

DfwG. e. V

Die Deutsche farbwissenschaftliche Gesellschaft (DfwG) e.V. ist ein gemeinnütziger wissenschaftlich-technischer Verein zur Förderung von Forschung und Verbreitung neuerer Erkenntnisse auf dem Gebiet der Farbwissenschaft.

Die DfwG versteht sich als Plattform für Meinungsaustausch, Weiterbildung, Forschung und Entwicklung und industrielle Anwendung der farbwissenschaftlichen Ergebnisse und Methoden. Dazu organisiert sie Tagungen, Vorträge sowie Berichte über Forschung und Fortschritte auf dem Gebiet der Farbwissenschaft. mehr