http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Seniorenakademie



Foto des Ansprechpartners

E-Mail senden


Ihre Position

INHALTE

Seniorenakademie

Unser nächster Vortrag

Freitag, 25. Mai 2018, 15:00 Uhr

 

Berichterstattung über terroristische Ereignisse – Laissez-faire oder lieber Zensur?

Dr. Liane Rothenberger

 

TU Ilmenau

Berichterstattung über terroristische Ereignisse wird häufig beschuldigt, sensationsheischend und spekulativ zu sein. Die Beziehung zwischen den Systemen Terrorismus und Medien gestaltet sich als komplex und schwierig und wurde von vielen Wissenschaftlern als „Symbiose“ beschrieben. Der Vortrag greift dieses Modell auf, hinterfragt es kritisch und stellt ihm den Ansatz des Parasitentums gegenüber. Weiterhin werden drei Modelle der (Nicht-)Einflussnahme auf die Berichterstattung über Terrorereignisse vorgestellt: Laissez-faire, Selbstzensur beziehungsweise eigene Richtlinien der Medien und ihrer Dachorganisationen sowie staatliche Zensurmaßnahmen im Vor- oder im Nachhinein. Im Vortrag werden Vor- und Nachteile der Modelle anhand von aktuellen und historischen Beispielen diskutiert. Dabei steht explizit nicht nur religiös motivierter Terrorismus im Fokus, sondern ebenso sozialrevolutionärer und ethnisch-nationalistischer Terrorismus. Diese drei Formen des aufständischen Terrorismus werden von Staatsterrorismus abgegrenzt, der eine deutlich andere Medienstrategie aufweist.