Forschung

Praxis schlägt Theorie

Wir beschränken uns nicht auf theoretische Arbeiten. Unsere Forschungsergebnisse sollen immer auch in der Praxis überprüft werden. Unsere Erfahrungen umfassen die Entwicklung von Protokollen und Algorithmen für Mobilkommunikationssysteme der neuesten Generation sowie der Entwicklung von cyber-physikalischen Systemen.

 

Unsere Schwerpunkte im Bereich der Mobilkommunikation sind

  • das Netzmanagement von 5G-Systemen, insb. die Koordination verschiedener SON Use Cases durch maschinelle Lernverfahren,
  • das Funkressourcenmanagement, insb. auch für D2D-Kommunikation in 5G, sowie
  • das Prototyping von OpenRAN-Lösungen auf der Basis offener SW-Lösungen und SDRs.
 

Schwerpunkte im Bereich cyber-physikalischer Systeme sind Linux-basierte Koptersyteme, insb.

  • autonome, selbstorganisiert kooperierende Kopter-basierte UAVs,
  • Algorithmen für Schwarmverhalten und zur Kollisionsvermeidung zwischen Koptern,
  • die Entwicklung autonomer Multi-UAV-Systeme mit Hilfe digitaler Zwillinge, sowie
  • der Einsatz von Koptern für Kommunikations- und Lokalisierungszwecke.
 

Für unsere Arbeiten stehen uns mehrere Labore zur Verfügung:

  • Mobilkommunikationslabor
  • Copter-Labor
  • Copter-Flugarena
  • RemoteLab für E-Learning.